JIMDO als CMS nutzen


Das Content-Management-System JIMDO bietet für viele Anwendungen die passende Umgebung. Und wer auf den technischem Part der Seitenprogrammierung (Quellcode, CSS, FTP-Zugang, etc.) verzichten kann,  ist bei diesem Redaktionssystem gut aufgehoben. Grundsätzlich ist es möglich, hier auch im bordeigenen Editor, Seiten per Hand individuell zu programmieren. Die Design-Vorlagen zu individualisieren bietet jedoch genügend Spielraum für Deine Projekte.

 

Die Administration und Pflege der Seiten selbst, geschieht über eine selbsterklärende WYSIWYG-Oberfläche. Diese ist sowohl einfach, als auch intuitiv bedienbar.

 

Mit geschicktem Einsatz von Farben, Motiven, Schriften und Formatierungen können die vorgegebenen Design-Raster aufgebrochen werden. Einige Beispiele findest Du in den von mir umgesetzen Referenzen.

Als Dienstleister und JIMDO-Partner stehe ich Dir bei der Umsetzung gern zur Verfügung und begleite Dein Projekt auf Wunsch auch darüber hinaus.

 

Die wichtigsten Punkte, was Du sonst noch so mit JIMDO machen kannst und was das CMS darüber hinaus leistet, kannst Du weiter unten nachlesen.

 

Du möchtest ohne Hilfe mit Deiner Seite starten?


Was kannst Du mit JIMDO und was kann JIMDO?

Was Du kannst

Deine Seiten in Echtzeit von jedem Rechner via Online-Zugang pflegen

Deine Seiten via Smartphone-App pflegen

Du kannst Deine Seiten ohne Kenntnisse in Programmierung erstellen und pflegen

Du kannst mit umfangreichen Bordmitteln Deine Seiten individualisieren

Du kannst über Widgets und Apps Funktionen in Deinen Seiten integrieren

Du kannst mit Seitenbesuchern, während Du eingelogt bist, chatten (Smartphone-App)

Du kannst auf Deiner Seite bloggen

Du kannst Deine Seiten mittels SEO-Basis-Tool grundoptimieren für Google

Du musst Dich um keine Sicherheits-Updates kümmern

Was JIMDO darüber hinaus kann

Deine Seiten mit einem responsiven Design darstellen

Deine Seiten mit HTTPS-Protokoll ausgeben

Dir mit einem Support-Team bei Problemen und Fragen zur Seite stehen

Dir einfache Nutzer-Statistiken zu Deinen Seiten liefern (auch auf Dein Smartphone)

Es steht Dir eine Schnittstelle zur Verbindung mit Google-Analytics zur Verfügung