Etwas 98er "PopUp"


Neben den Klassikern gibt es ab und an Projekte, die durch ihre Individualität besonders herausragen. Kürzlich landete eine Anfrage auf meinem Tisch, zu dem TAKEZO Ende der 90er die Grundlage lieferte.

 

Das Unternehmen FEUERSCHUTZ SCHRÖCK, für welches 1998 dieses "Popup"-Model entwickelt wurde, existiert nicht mehr. Umso größer war die Freude, dieses aufwendige Gestaltungskonzept erneut in meinen Händen zu halten. Layout und Satz für die textlichen Inhalte war in der vorliegenden Konzeptphase noch sekundär. Der Fokus lag darauf, mittels mehreren Ebenen die Einsatzgebiete des baulichen Brandschutzes in 3D im Prospekt abzubilden.

 

Popup-Flyer Frontalansicht

Insgesamt besteht die Darstellung aus 3 Ebenen, die allesamt mit der Hand geschnitten und mittels Sprühkleber zur Gesamtkomposition zusammengefügt wurden.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0