Freitagsrückblick - Ausgabe 4

Beim heutigen Rückblick handelt es sich um ein Webdesign-Projekt aus dem Jahr 1999 für den NOKIA- und Internetservice-Anbieters PHL. Das Unternehmen gibt es heute allerdings nicht mehr.

 

Frontend der PHL-Website

Die Anforderungen zum Zeitpunkt der Auftragserteilung waren zum einen die Überarbeitung einer vom Kunden in FRONTPAGE generierten Seite und die abschließende Rückführung nach FRONTPAGE. Zum anderen sollte auf der Startseite ein Highspeed-Schildkröten-Charakter abgebildet werden mit einem Mobiltelefon in der Hand. Die Tasten des Mobiltelefons dienten der Navigation durch die Seite ...

 

Die Schildkröte basiert auf einer Bleistiftskizze, welche im Bildbearbeitungsprogramm ohne dem Einsatz eines Grafiktablet aufwendig coloriert wurde. Für die Abbildung auf der Internetseite wurde sie dann in Stücke zerlegt und in HTML mittels damals üblichen Tabellen-Layout wieder zusammengefügt.

 

Um die Ladegeschwindigkeit zu optimieren, 1999 gab es noch nicht die Datendurchsatzraten wie heute, wurde eine Seite mit einem "Entry"-Button vorgeschalten.Aufgabe dieser Empfangsseite war es, einen Teil der Grafiken für die eigentliche Startseite im Hintergrund bereits vorzuladen.

 

Der Button wurde ebenfalls per Hand skizziert und im Bildbearbeitungsprogramm für einen "Mouseover"-Effekt in zwei Varianten coloriert.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0